top of page

Gesundheit

Stress

Die richtige Lebens-Balance finden gegen Stress und Burnout

Vermeiden von Burnouts und Stress geht nur über das finden der richtigen Lebens-Balance. Heisst natürlich für jede Person etwas anderes.

Stress ist subjektiv und für viele Führungskräfte fast ein wenig "gewünscht". Man ist eben gefragt und braucht dieses Gefühl (Gebraucht werden und wichtig sein).

Wer hier aber von Work-Life-Balance spricht, liegt da sicher falsch. Im Gegenteil, wenn wir während der Arbeitszeit auch Lebensqualität erfahren, dann haben wir viel Spass. Wenn wir mit, durch und in unserer Arbeit leben, je besser agieren wir. Dies ist ansteckend und erfolgsversprechender.

 

Trotzdem müssen wir zwischen Geschäft und Privat Grenzen ziehen können. Dies könnten wir Lebens-Balance nennen. Zu entscheiden, wann Sie für wen erreichbar sind ist anspruchsvoll. Hier muss der erholsame Ausgleich zur Arbeit gefunden werden.

 

Eustress ist gut (anregende positive Anreize von innen und aussen) und führt zu mehr Leistung.

 

Disstress ist negativ (innere und äussere Anreize kippen ins Negative) und führt zu Überlastung und Erschöpfung.

Nachhaltige Lebens-Balance und Erfolg basiert auf einer inneren Haltung, wie auf die Verkörperung dessen, wofür wir stehen.

(Quelle: Jörg Eugster, Netz und Wipikedia)

bottom of page