top of page

Rauchen, muss das sein?

gesunde Paare

Und weiter geht's mit den Tipps, wie Sie sich das Rauchen leichter abgewöhnen können

11. Entzugserscheinungen sind O.K.

Entzugserscheinungen gehören dazu, also sei froh, dass Dein Körper darauf reagiert. Die Nervosität und eventuelle Gereiztheit kann schon etwas dauern, aber verschwindet dann vollkommen ("die Umwelt muss Sie einfach aushalten können").

12. Nur im äussersten Notfall! Kaugummi oder Pflaster

Lassen Sie sich dazu von Ihrer Apotheke, oder Ihrem Arzt beraten. Besser ist aber, Sie schaffen es einfach über Ihr Mindset (Denkweise)!

 

13. Eine? Nein, besser keine

Einfach standhaft bleiben und jegliches Verlangen nach einer Zigarette ignorieren! Es gibt nichts was passieren könnte, was Ihnen die Berechtigung geben würde, wieder anzufangen mit de3m Rauchen. Das sollten Sie wirklich einfach verstehen. Wir brauchen keine Ausreden!

 

14. Geniessen Sie den Erfolg

Schätzen Sie sich glücklich für jeden zusätzlichen Tag ohne Zigarette. Und je schneller dies selbstverständlich wird, ist Ihnen der Erfolg sicher. Freuen Sie sich über sich selber und über die Umwelt.

 

15. Es ist doch nur eine Entscheidung (so klein und doch so gross)

Es ist nur eine unwiderrufliche Entscheidung und Dein Commitment mit Dir selber! Es ist alleine Deine Entscheidung.

Du hilfst Dir selber, gesünder zu leben und hilfst auch Deinem Gegenüber. Die Nichtraucher werden immer mehr. Das ist auch gut so!

(Quelle: auszugsweise von Sandra Masemann/Barbara Messer)

Raucherentwöhnung und dabei kein Gewicht zulegen? Schau es Dir an. Hier klicken:

bottom of page