top of page

Liebe, Partnerschaft u. Beziehung

verliebt

"6 Lebensweisheiten" über die Liebe (humoristischer Ansatz))

1. Wo die Liebe hinfällt. Die Redensart, eher ein schwieriger Halbsatz! Ein schwarzer Schwan aus Münster wurde im Jahr 2007 bundesweit bekannt, da er sich in ein Tretboot verliebt hatte. Tja, wo die Liebe hinfällt...

 

2. Liebe macht blind. Verliebte erblinden natürlich nicht wirklich, aber wer schon einmal total verknallt war, weiß: man ist dem oder der Angebeteten gegenüber ziemlich unkritisch. Man schwebt im siebten Himmel, sieht alles positiv. Schwächen oder unangenehme Charakterzüge werden gar nicht erst wahrgenommen. 

 

3. Liebe geht durch den Magen. Von jeher wird es als Liebesbeweis gesehen, wenn sich Mann/Frau in die Küche stellt und ein köstliches Menü macht, oder den Lieblingskuchen backt. Leckeres Essen löst Glücksgefühle aus.

 

4. Alte Liebe rostet nicht. Schon die alten Römer wussten: alte Liebe kennt keinen Rost. Vertrautheit, eine gemeinsame Vergangenheit: Ein Paar, das schon lange in Liebe zusammen ist, aber vielleicht auch eine alte Jugendliebe, die im Herzen weiter besteht. Königin Elizabeth und Prinz Philip waren übrigens seit 1947 verheiratet.

 

5. Von Luft und Liebe leben. Das passt auf junges Glück und beschreibt Menschen, die verliebt sind, kaum Geld haben, aber Schmetterlinge im Bauch. 

 

6. Pech im Spiel, Glück in der Liebe. Es ist ein altbekanntes Sprichwort. Mit der Redewendung tröstet man Verlierer. (Quelle: auszugsweise von Dagmar Breitenbach)

bottom of page