top of page

Fragen zu CLEAN SLATE Teil 1

root-clean-slate.jpg

1. Was ist der Zeolith, Klinoptilolith in CLEAN SLATE?

Es gibt über 80 verschiedene Arten von Zeolithen. Davon eignet sich Klinoptilolith (Wabenkäfigstruktur) in flüssiger Form am besten für die Zellenentgiftung unseres Körpers.

Klinoptilolith ist ein natürliches Mineral, ähnlich wie Quarz.

Wird bei vielen Reinigungsarbeiten verwendet; z.B. Sanierung von radioaktiver Standorte, Wasserfiltern, uvm. Gilt als stärkstes Entgiftungsmittel aus der Natur.

Das patentierte Produkt CLEAN SLATE (kleinste Fragmentierung, Nanostruktur) hat die Fähigkeiten durch die Zellenmembranen hindurch die festgesetzten Giftstoffe (Schwermetalle) in seiner Käfigstruktur zu binden und über den Urin, Schweiss usw. ausscheiden zu können.

2. Wie funktioniert CLEAN SLATE?

CLEAN SLATE hat zwei Seiten: die wissenschaftliche und die Seite der Magie! Es ist wirklich magisch zu sehen und zu fühlen, wie ein "sauberer" Körper funktionieren kann.

Die Nanofragmente in CLEAN SLATE wirken als kleine Asfresser von Giftstoffen im Körper.

Der grosse Unterschied ist die Fragmentengrösse, die es ermöglicht, in den verschiedenen Teilen des Körpers zu arbeiten.

Somit reinigt sich Ihr Körper und schafft eine bessere Umgebung.

Diese Methode unterstützt somit die Entfernung von Giftstoffen aus Zellen, Körper- und Hirngewerbe.
(Quelle: auszugsweise von ROOT, hpb)



Nächstes mal mehr dazu.

bottom of page