top of page

Fragen zu CLEAN SLATE Teil 2

root-clean-slate.jpg

Wie benutzt man CLEAN SLATE?

Die Anwendung ist sehr individuell. Empfohlen wird von 1 bis 10 Tropfen am Morgen (nach dem Aufstehen) und Abend (vor dem Schlafen gehen) oral einzunehmen. So können Sie mit dem zircadianen Rhythmus (Schlafrhythmus)  des Körpers arbeiten. Dabei soll mit wenigen Tropfen angefangen und langsam gesteigert werden. Bitte horchen und fühlen Sie in Ihren Körper hinein.

 

Übrigens: Auch Ihre Tiere lieben CLEAN SLATE. Probieren Sie es aus und erkundigen Sie sich bei Ihrer Produktegruppe auf Telegram.

 

Gibt es Nebenwirkungen?

CLEAN SLATE wird aus einem 100% natürlichen Mineral gewonnen. Es hat keine Nebenwirkungen und verursacht auch keine allergischen Reaktionen

 

Der Kristall hat keinen Nährwert. Diese Ausleitung von Giftstoffen durch CLEAN SLATE ermöglicht dem Körper, einige sehr interessante Dinge zu tun.

 

Durch die Entgiftung der Zellen kann im Körper eine neue Zellenstruktur entstehen. Dies kann natürlich zu Körperreaktionen führen (es können z.B. Schmerzen an "alten Baustellen" auftreten).

 

Was ev. negativ aufgenommen werden könnte, ist nur ein Signal, dass die Entgiftung nach vorn schreitet und erfolgreich ist.

 

Im Zusammenhang mit Medikamenten kann CLEAN SLATE unterstützend wirken, bis hin, dass die Medikamente abgesetzt werden können (bitte aber mit Ihrem Arzt gemeinsam absprechen).

 

Ein innerlich (auf Zellenebene) gereinigter Körper kann einige erstaunliche Dinge tun.

 (Quelle: auszugsweise von ROOT, hpb) 

bottom of page